Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Zur Optimierung dieser Website wird Google Analytics genutzt. Für weitere Hinweise beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Bitte genehmigen Sie die Nutzung 

9. Dezember,

10:30 - 11:30 Uhr

 

Live-Webinar

Gebühr: 149,- €

(pro Person zzgl. MwSt.)

 

Webinar-Aufzeichnung

(60 Min.)

Gebühr: 99,- €

(pro Zugangslink und zzgl. MwSt.)

 

Interkulturelle Kompetenz in GMP/GDP-Audits

9. Dezember 2021 | 10:30 - 11:30 Uhr

Am Arbeitsplatz - online

THEMENSCHWERPUNKTE

 

  • Regulatorische Grundlagen
  • Auditieren als systematischer Ansatz (Polizist, Berater, Partner)
  • Kulturelle Kommunikationsstelle
  • Länderspezifische Do's and Dont's (Asien, romanische Länder, Osteuropa)

 

 

WEBINARZIEL

  

In Zeiten einer globalisierten Wirtschaft bestehen die Herausforderungen für Audits im GMP und GDP Bereich nicht allein im Überprüfen von Regularien und vertraglichen Komponenten. Neben sozialen Fähigkeiten verlangt auditieren auch interkulturelle Kompetenzen. Wahrnehmung und Verständigung sind kulturell geprägt und diese Unterschiede zu negieren erschwert ein effektives auditieren erheblich.

 

Das Webinar beschäftigt sich mit typischen Findings in GMP/GDP Audits in verschiedenen Regionen und gibt Hinweise wie man internationale Audits erfolgreich durchführen kann.

 

  

TEILNEHMERKREIS

 

Das Webinar richtet sich gezielt an Mitarbeiter der Qualitätssicherung, des Pharma-Einkaufs und Auditoren.

 

Teilnehmer aus anderen Unternehmensbereichen sind herzlich willkommen.

 

GEBÜHR

 

149,- € für die Liveteilnahme am Webinar, inkl. Unterlagen (pro Person und Zugangslink zzg.. MwSt.)

 

99,- € für die Aufzeichnung des Webinars, einschließlich Unterlagen, zahlbar nach Rechnungserhalt (pro Zugangslink und zzgl. MwSt.).